© 2019 www.9und20.com / Anna Karolina Stock

Beschreibung meiner Arbeit:

Seit meiner Jugend bin ich in vielen Bereichen kreativ tätig. Mein Interesse an Kunst, Geschichte, Architektur und Musik hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt und in verschiedenen Projekten verwirklicht. 

Auf der Suche von Stimmungen in Raum und Zeit bearbeite ich – von der Natur ausgehend – in abstrahierender Weise verschiedene Themen. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf der Musik und der Frage, wie sie sich in Formen und Farben darstellen lässt. Gerade durch die abstrahierende Arbeitsweise ist es mir möglich, die Tonarten und die Musik als Ganzes in Farben auszudrücken und sie somit zum Klingen zu bringen. In meinen farbintensiven Acrylbildern und auch in meinen Lithographien können die Betrachter Rhythmus, Schwingungen oder die komplexe Vielschichtigkeit und tiefe Emotionalität der Musik durch das Medium der Malerei erahnen und erspüren. 

Vor dem eigentlichen Malen investiere ich sehr viel Zeit in die Vorbereitung. Dazu gehört die Auseinandersetzung mit der Musik, ihren Tonarten, die Psychologie der Farben, die allgemeine Psychologie und die jeweiligen thematischen Hintergründe.

Meine letzten Arbeiten widmen sich dem Thema „Leibniz“. Die Auseinandersetzung mit diesem Universalgelehrten und mit seiner Vorstellung von Zeit hat mich sehr inspiriert und mir nicht nur im Bereich meines künstlerischen Schaffens neue Wege geebnet. 

Leibniz war ein Gerechtigkeitsfanatiker. Wir leben, so schrieb er einmal, in der besten aller möglichen Welten. Dennoch wollte er sie noch ein wenig besser hinterlassen, weswegen er nicht nur das Heute, sondern auch das Morgen im Blick hatte. Die Welt sei nicht deshalb vollkommen, weil sie es ist, sondern weil sie es werden kann. Nach vorne denken, die Welt verbessern, das war Leibniz unbedingter Anspruch. So auch meiner.

Acryl
Lithografien
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now